dreischneuss_logo_2002

Home

Das ist er

Autoren und Künstler

Leseproben

Ausschreibung

Marien-Blatt Verlag

Links

Bestellungen

Einblicke – Ausblicke

Bleisatzwerkstatt

Impressum

dreischneuss_logo_2002

 

website design software

Der Dreischneuß
Zeitschrift für Literatur, Hrsg.: Regine Mönkemeier
Marien-Blatt Verlag, Lübeckr

Ausschreibung

 

Für die Ausgabe – Der Dreischneuß  Nr. 29   werden Beiträge

 zum Thema Visionen gesucht:

 

Bewerbungen mit unveröffentlichten Gedichten und Geschichten, die frei von Rechten Dritter sind, können
ab 15. Jan. 2017
eingereicht werden, Einsendeschluss ist am 15. März 2017.
Einsendungen: Bis zu vier Beiträge, kein Beitrag mehr als vier Normseiten sowie eine Kurzvita
von insgesamt ca. 300 Zeichen. Jede Seite soll den Namen und die Adresse des Autors aufweisen

Einsendungen an: Regine Mönkemeier, marienblatt@gmx.net
Es ist nur eine Datei im doc-, docx- oder rtf-Format einzureichen, die die Texte enthält und mit
der Kurzvita schließt. Die Datei ist nur mit dem Bewerbernamen zu benennen,
z. B.: Buchmeier, Franziska.doc, docx. oder rtf

Bei der Bewerbung ist zu versichern, dass die Arbeiten unveröffentlicht und frei von Rechten Dritter sind.
Wurde  Ihr Text ausgewählt, so ist mit der Einreichung des Textes Ihre Druckerlaubnis für die Ausgabe Nr. 29
erteilt. Ein Honorar für angenommene Texte ist leider nicht möglich, es gibt ein Belegexemplar,
weitere Exemplare können Autoren einer Ausgabe mit ca. 25% Autorenrabatt vom Verlag beziehen.

Der Dreischneuß erscheint seit 1996 als Halbjahresschrift, ab 2004 jährlich, jeweils zum 1. August. Jedes Heft hat
44 Seiten auf schwerem Feinpapier mit passendem Umschlag, neben der ISSN 1432-0045 trägt jede Ausgabe
eine ISBN, so dass die Autoren und der Künstler im VLB ( Verzeichnis Lieferbarer Bücher) namentlich
genannt werden.
Unter www.buchhandel.de – Suche – unter Eingabe von Autorennamen finden Sie die Coverabbildungen sowie weitere Informationen der jeweiligen Standardausgaben und der Sonderhefte.
https://www.buchhandel.de/

 

Ab 2016 kostet das Einzelheft 3,70 Euro + 1,10 Euro Versandkosten
Im Abonnement kostet das jeweilige Heft 3,20 Euro inkl. Bücherporto.
Bei einem Auslandsabonnement muss ein Portoanteil berechnet werden.
Sonderhefte: 6,- Euro ab Verlag

                                 

 

[Home] [Autoren und Künstler] [Das ist er] [Marien-Blatt Verlag] [Leseproben] [Ausschreibung] [Impressumm] [Bestellungen] [Links] [Einblicke-Ausbl.] [Aus der Bleisatzwerkstatt]